One Brand, Two Stories. Learn more

Open Menu

Bitte gib deinen Suchbegriff ein

Close
Passwort zurücksetzen

Gib deine E-Mail Adresse ein und wir schicken dir einen Link zum Zurücksetzen deines Passworts.

Close
Wähle Land & Sprache: DE (€)
Close
Are you based in the US?

We have a new Carhartt WIP website for customers in the US and Canada. Now offering domestic shipping and returns. Check it out.

Schließen
Dein Warenkorb ist leer

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der WORK IN PROGRESS TEXTILHANDELS GMBH für den Online-Shop carhartt-wip.com
1. Geltungsbereich / Kontaktdaten
1.1

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB" genannt) gelten für alle über unseren Online-Shop auf carhartt-wip.com (im Folgenden "Online-Shop" genannt) abgeschlossenen Verträge zwischen uns, der WORK IN PROGRESS TEXTILHANDELS GMBH, und Ihnen als unseren Kunden

1.2

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen von Ihnen werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie von uns ausdrücklich und schriftlich anerkannt worden sind. Unsere bloße Kenntnis von Ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen machen diese nicht zum Bestandteil des Vertrages.

1.3

Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrages gültige Fassung der AGB.

1.4

Unsere Kontaktdaten sind:

WORK IN PROGRESS TEXTILHANDELS GMBH
Hegenheimer Strasse 16
79576 Weil am Rhein / Germany

Telefon: +49 (0)7621 966 6
Email: info@carhartt-wip.com


Gesetzliche Vertreter (Geschäftsführer): Edwin Faeh, Willem Kampert, Salomee Faeh-Meister
Handelsregister des Amtsgerichts Lörrach Nr. HRB 412212

2. Zugelassene Kunden, Bestellmengen
2.1

Sie dürfen in unserem Online-Shop nur bestellen, wenn Sie dabei als volljähriger Verbraucher und nicht als Gewerbetreibender oder im Rahmen einer selbständigen Tätigkeit handeln.

2.2

Wir nehmen ferner nur solche Bestellungen an, die die Lieferung von verbraucherüblichen Mengen vorsehen.

3. Ablauf der Bestellung, Vertragsabschluss
3.1

Mit der Darstellung und Bewerbung von Produkten in unserem Online-Shop geben wir kein bindendes Angebot zum Verkauf dieser Produkte ab. Vielmehr beinhaltet diese Darstellung lediglich eine Aufforderung an Sie, selbst ein verbindliches Angebot zum Kauf der von ihnen in den Warenkorb gelegten Produkte abzugeben.

3.2

Sie können im Online-Shop Produkte auswählen und diese durch Klick auf den Button „In den Warenkorb“ in einen virtuellen Warenkorb legen, welcher im Online-Shop jederzeit durch Klick auf ein Einkaufswagensymbol aufgerufen werden kann.

3.3

Durch Klick auf das Einkaufswagensymbol können Sie den eigentlichen Bestellprozess starten. Sie können den Bestellprozess mit oder ohne Anlegen eines persönlichen Nutzerkontos durchlaufen. Im Bestellprozess geben Sie Ihre Anschrift an und wählen die Versand- und Zahlungsmethode (sofern mehrere Optionen zur Verfügung stehen). Bei bestimmten Zahlungsmethoden müssen Sie weitere Daten zur Bezahlung erfassen (z.B. bei Zahlung mit Kreditkarte die Kartennummer, den Karteninhaber, Ablaufdatum und Sicherheitscode). Sofern Sie ein persönliches Nutzerkonto anlegen, bleiben Ihre Adressdaten für künftige Bestellungen erhalten. Nach Eingabe der vorgenannten Daten gelangen Sie auf eine Seite (im Folgenden „Bestellübersicht“ genannt), die Ihre Bestellung nochmals zusammenfassend darstellt und Ihnen die Möglichkeit gibt, evtl. Eingabefehler zu erkennen. Durch Klick auf die „Zurück-Funktion“ Ihres Internet- oder mobilen Browsers und Modifizierung der betreffenden Felder auf den dann erscheinenden Seiten können Sie die ausgewählten Produkte und Ihre Angaben vor Abschluss der Bestellung ändern und korrigieren und über die entsprechenden Buttons der einzelnen Seiten wieder zur Bestellübersicht zurückkehren.

3.4

Sie schließen Ihre Bestellung durch Klick auf den Button „Jetzt kaufen “ ab. Durch diesen Klick geben Sie uns gegenüber ein verbindliches Angebot zum Kauf der auf der Bestellübersicht aufgelisteten Produkte ab.

3.5

Ihr Klick auf den Button „Jetzt kaufen“ führt noch nicht zu einem Kaufvertrag. Zunächst erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung per E-Mail; auch diese Bestätigung ist noch keine rechtsverbindliche Annahme Ihrer Bestellung. Wir behalten uns ganz oder teilweise die Annahme der Bestellung vor, insbesondere bei eingeschränkter oder fehlender Verfügbarkeit der von Ihnen bestellten Produkte. Der Kaufvertrag über ein von Ihnen bestelltes Produkt kommt vielmehr erst zustande, sobald Sie von uns eine weitere E-Mail mit der Versandbestätigung für das Produkt erhalten haben oder das Produkt geliefert bekommen.

3.6

Der Vertragsabschluss wird in deutscher und englischer Sprache angeboten.

3.7

Der Vertragstext (bestehend aus folgenden Komponenten: Ihre Bestellung, diese AGB sowie die Ihnen von uns übersandten Versandbestätigungen) wird nach dem Vertragsabschluss von uns gespeichert. Der Vertragstext ist wird Ihnen durch Übersendung seiner Komponenten per E-Mail zugänglich gemacht.

4. Preise und Versandkosten
4.1

Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet, verstehen sich die Preisangaben in unserem Online-Shop inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Anfallende Versandkosten kommen hinzu und sind von Ihnen zu tragen.

4.2

Der Online-Shop weist jeweils aus, ob bei Ihrer Bestellung Versandkosten anfallen. Falls dies der Fall ist, wird Ihnen zusätzlich der Betrag der Versandkosten angezeigt.

4.3

Der Preis der von Ihnen zur Bestellung ausgewählten Produkte einschließlich Umsatzsteuer sowie die evtl. anfallenden Versandkosten und deren Höhe werden Ihnen in der Bestellübersicht nochmals zusammenfassend angezeigt.

4.4

Senden wir Ihnen gemäß Ziffer 6.5 dieser AGB Teillieferungen zu, fallen die im Online-Shop ausgewiesenen Versandkosten nur für die erste Teillieferung an.

5. Zahlungsbedingungen und Aufrechnung
5.1

Wir akzeptieren ausschließlich die im Online-Shop angebotenen Zahlungsmethoden.

5.2

Der Kaufpreis wird mit Zustandekommen des Kaufvertrages fällig.

5.3

Sie dürfen gegenüber uns nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die (i) rechtskräftig festgestellt, entscheidungsreif oder von uns unbestritten sind oder (ii) aus demselben Vertragsverhältnis stammen wie unser Anspruch, gegen den Sie aufrechnen.

6. Lieferung/Lieferfristen/Teillieferungen
6.1

Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen im Bestellprozess angegebene Lieferadresse.

6.2

Soweit wir Ihnen im Bestellprozess oder in der Versandbestätigung keine andere Lieferfrist mitteilen, beträgt diese ca. 3-5 Werktage ab Versandbestätigung.

6.3

Wir liefern mittels Versandunternehmen. Eine Liste der von uns eingesetzten Versandunternehmen ist in den FAQ des Online-Shops einsehbar.

6.4

Sobald wir an Sie zu liefernde Produkte an das betreffende Versandunternehmen übergeben, erhalten Sie hierüber die Versandbestätigung mit einem Tracking-Link, über den Sie den Status der Lieferung verfolgen können.

6.5

Wir sind im Rahmen des für Sie Zumutbaren zu Teillieferungen berechtigt.

7. Selbstbelieferungsklausel
7.1

Wir werden von unserer vertraglichen Pflicht, ein von Ihnen bestelltes Produkt zu liefern, frei, wenn alle der folgenden Bedingungen zutreffen: (i) Wir beziehen das Produkt von einem Vorlieferanten, (ii) wir haben mit dem Vorlieferanten vor dem Vertragsabschluss mit Ihnen einen entsprechenden Einkaufsvertrag über das Produkt abgeschlossen, (iii) der Vorlieferant liefert das Produkt nicht an uns und (iv) wir haben das Ausbleiben der Belieferung durch den Vorlieferanten nicht zu vertreten.

7.2

Entfällt unsere Lieferpflicht an Sie gemäß Ziffer 7.1, werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit des Produkts informieren und Ihnen ein für das Produkt und dessen Lieferung gegebenenfalls bereits gezahltes Entgelt unverzüglich erstatten.

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

9. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung
9.1

Verbraucher haben bei Abschluss von Fernabsatzverträgen über den Kauf von Produkten, wie sie im Online-Shop angeboten werden, ein gesetzliches Widerrufsrecht. Wir informieren Sie im Folgenden über dieses Widerrufsrecht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen:

   

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

WORK IN PROGRESS TEXTILHANDELS GMBH
Hegenheimer Strasse 16, 79576 Weil am Rhein / Germany
Telefonnummer: +49 (0)7621 966 6
E-Mail-Adresse: onlineshop@carhartt-wip.com


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an unsere folgende Betriebsstätte zurückzusenden oder zu übergeben:


WORK IN PROGRESS TEXTILHANDELS GMBH
B2C Retoure
Rebgartenweg 6
79576 Weil am Rhein / Germany

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

9.2

Im Folgenden stellen wir Ihnen das in der Widerrufsbelehrung oben in Ziffer 9.1 dieser AGB genannte Muster-Widerrufsformular zur Verfügung, dessen Verwendung jedoch nicht vorgeschrieben ist:

 

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

— An WORK IN PROGRESS TEXTILHANDELS GMBH
Hegenheimer Strasse 16, 79576 Weil am Rhein / Germany
Telefonnummer: +49 (0)7621 966 6
E-Mail-Adresse: onlineshop@carhartt-wip.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

— Datum


_______________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 
10. Mängelhaftung
10.1

Ihre Ansprüche und Rechte bei Mängeln der gekauften Produkte richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften, jedoch mit der Maßgabe, dass für Ansprüche auf Schadensersatz die in Ziffer 11 dieser AGB vorgesehenen Beschränkungen und Ausschlüsse gelten.

11. Haftung
11.1

Wir haften bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.

11.2

In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Ziffer 11.3 dieser AGB nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (sogenannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des typischen und vorhersehbaren Schadens.

11.3

Unsere Haftung für Schäden (i) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, (ii) nach dem Produkthaftungsgesetz sowie (iii) aus Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantien bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüssen aus Ziffer 11.2 dieser AGB unberührt.

12. Kundendienst / Beschwerden

Sie können Sich bei Fragen, Anmerkungen, Beschwerden sowie zur Abgabe sonstiger Erklärungen betreffend Ihre Bestellungen oder unsere Lieferungen per Brief, Telefon oder E-Mail an die oben in Ziffer 1.4 genannten Kontaktdaten wenden.

13. Online-Streitbeilegung

Bei rechtlichen Streitigkeiten mit uns haben Sie die Möglichkeit, über die von der Europäischen Kommission eingerichtete Internet-Plattform zur Online-Streitbeilegung („OS-Plattform“) zu versuchen, eine außergerichtliche Einigung zu erreichen. Die OS-Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/odr.

14. Geltendes Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land als der Bundesrepublik Deutschland haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

Version: August 2017